Zeit & Geld sparen beim Umzug

So halten Sie die Kosten für Ihren Umzug im Rahmen

Es gibt zahllose Umzugsunternehmen in Deutschland, insbesondere in Großstädten wie Berlin, Hamburg, München oder Frankfurt tummeln sich unzählige Firmen mit mittelprächtigen Kompetenzen. Doch was kann man konkret tun, um professionelle Umzugsfirmen von Krautern zu unterscheiden? Zunächst empfehlen wir Ihnen, sich im Kreise Ihrer Freunde, Verwandten und Bekannten zu erkundigen, ob jemand einen guten Umzugsdienstleister kennt.

Fragen Sie Freunde nach einer Umzugsfirma

Sollte das nichts bringen, könnten Sie darum bitten, dass auch Ihre Freunde mal ihre Freunde fragen. Meist gibt es hier doch ein paar hilfreiche Hinweise. Analog dazu, empfehlen wir, Bewertungen von Umzugsfirmen im Internet zu lesen. Hier liesst man oft eine klare Botschaft heraus. Oftmals gibt es jedoch das Problem, dass die kurzen Bewertungen wenig aussagekräftig sind und damit schlecht verwertbar. Alternativ dazu lassen Sie sich mehrere Angebote von Umzugsfirmen unterbreiten und bitten Sie darum, alle Einzelleistungen aufzuführen. Lassen Sie verschiedene Umzugsfirmen Ihr Umzugsgut besichtigen und fordern Sie ein verbindliches Angebot an.

Lassen Sie sich die Leistungen erläutern

Sie können sich sicher sein, dass wenn jemand während oder direkt am Ende des Besichtigungstermins einen Preis nennt, ist er entweder neu in diesem Gewerbe oder die Firma unseriös. Fragen Sie das Umzugsunternehmen auch nach dem günstigsten Umzugstag, was uns gleich zum nächsten Punkt führt. Seien Sie beim Umzugstermin flexibel und planen Sie lange im Voraus Ihren Umzug. Warum? So haben Sie genug Zeit alle Einzelheiten zu planen und zu organisieren und sich einen entsprechenden Urlaubszeitraum einzuplanen und diesen von Ihrem Arbeitgeber bewilligen zu lassen (wenn nötig).

Vermeiden Sie Überraschungen beim Umzug

Um Nachforderungen der Umzugsfirma und sonstige Überraschungen am Umzugstag zu vermeiden, lassen Sie sich alle bezahlten Einzelleistungen schriftlich bzw. im Rahmen einer Leistungsbeschreibung aushändigen. Um Reparaturansprüche Ihres bisherigen Vermieters zu minimieren, sorgen Sie am Umzugstag dafür, dass Ihre Böden und Wände (auch im Hausflur) entsprechend geschützt werden und verwenden Sie rutschfeste Renovierungsplanen bzw. weisen Sie das Umzugsunternehmen an, für entsprechenden Schutz zu sorgen.

Gerne veranlassen wir mehrere Angebote für Ihren Umzug.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 • fernumzug.com