Fernumzug München planen & durchführen

So wird Ihr Umzug nach München ein Erfolg

Gleichgültig ob ein Umzug in eine benachbarte Stadt oder ein Fernumzug in eine andere Region oder ein anderes Land, ein Umzug ist nur mit ausreichend Unterstützung anderer zu bewältigen. Insbesondere bei Fernumzügen gibt es vieles, was bedacht werden sollte. Bevor ein Wohnungswechsel jedoch durchgeführt werden kann, gilt es zunächst einmal eine passende Mietwohnung zu finden.

Bei der Planung eines Umzuges von Berlin nach München, sollten Sie daher auch die unterschiedlichen Mietpreise und den Unterschied bezüglich der monatlichen Lebenshaltungskosten im Auge haben. Obgleich die beiden deutschen Metropolen als nicht gerade günstig gelten, sind die Mieten und die Miet-Nebenkosten in München im Durchschnitt etwa 30% höher. Ähnliches gilt für die Lebenshaltungskosten. Auch hier ist München teurer, als die deutsche Hauptstadt. Weitere Details zu diesem Thema gibt es unter anderem hier für Sie.

Den Fernumzug gut planen

Mit Hilfe eines professionellen Umzugsunternehmens gelingt Ihnen auch ein Fernumzug ohne große Probleme. So bietet Ihnen eine Umzugsfirma zum Beispiel:

• Transport von Möbeln und Hausrat per LKW
• Montage und Demontage von Möbeln und Einbauküchen
• Anbringen von Lampen und Gardinenstangen
• Hilfe beim Ein- und Auspacken der Umzugskartons
• Bereitstellung von Umzugskartons und Packmaterial
• Hilfe bei der Endreinigung der alten Wohnung und besenreine Übergabe

Und auch um diverse weitere Angelegenheiten kümmert sich das Umzugsunternehmen Ihres Vertrauens gerne. So übernehmen die Umzugs-Experten unter anderem auch die Einrichtung eines Halteverbots vor dem Mietobjekt, damit genügend Raum für den Umzugswagen bleibt oder stellen für Wohnungen in oberen Etagen einen Außenaufzug zur Verfügung, damit beim Einräumen der Wohnung alles schneller und einfacher geht. Und selbstverständlich ist die Umzugsfirma auch versichert, falls einmal etwas beim Transport schief gehen sollte und es zu unerwarteten Schäden kommt.

Woran Sie noch bei einem Umzug denken sollten

Ob allein oder mit der Familie, bei einem Wohnungswechsel bleibt es jedoch nicht beim Ortswechsel allein. Nebenher gibt es noch viele Dinge, die in diesem Zusammenhang erledigt werden müssen. Dazu gehören auch:

• die Änderung der Adresse beim Einwohnermeldeamt
• die Änderung der Adresse bei Krankenkasse, Arbeitgeber, Bank und Hausarzt
• die Änderung der Versichertenkarte bei der Krankenkasse
• die Ummeldung des Kraftfahrzeuges
• die Suche nach einer neuen Schule oder KITA für die Kinder
• die Ummeldung bei der GEZ
• die Abmeldung und Neuanmeldung beim Stromversorger
• die Neueinrichtung eines Internet- und Telefonanschlusses am neuen Wohnort

Wenn Sie all das hinreichend bedacht haben, dürfte Ihrem Wechsel von Berlin in die bayrische Hauptstadt nichts mehr im Wege stehen.

Sie planen einen Fernumzug nach München? Wir stehen Ihnen mit der nötigen Manpower zur Seite.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 • fernumzug.com