Seniorenumzüge erfolgreich durchführen

Seniorenumzüge planen & durchführen

Ein Umzug kann insbesondere für Senioren besondere Strapazen bedeuten. Gerade wenn ältere Menschen ihre gewohnte Umgebung verlassen müssen und sich von lieb gewonnenen Einrichtungsgegenständen trennen müssen, kann das zu viel Stress führen. Um derart gravierende Veränderungen im Leben älterer Menschen zu vermeiden, müssen Seniorenumzüge sehr viel detaillierter geplant werden.

Detaillierte Planung von Seniorenumzügen

Kein Detail darf dem Zufall überlassen werden. Insbesondere müssen ältere Menschen länger vor dem Umzug darauf vorbereitet werden und mit dem neuen Zuhause vertraut gemacht werden. Gerade wenn sie schon längere Zeit in einer Wohnung leben, ist es umso wichtiger frühzeitig eine gründliche Inventur durchzuführen und alle nicht mehr benötigten Dinge zu entsorgen oder an karitative Einrichtungen verschenken.

Alte Gewohnheiten schnell wiederherstellen

Alle lieb gewonnenen Dinge sollten natürlich so schnell wie möglich im neuen Zuhause wieder zur Verfügung stehen und bisher gewohnte Tagesabläufe wieder hergestellt werden. Einige Zeit vor dem Umzug sollten die Senioren mit der gewerblichen Infrastruktur vertraut gemacht werden um nach dem Einzug beispielsweise Einkaufsgewohnheiten, Apotheken und Arztgänge wieder möglich zu machen. Sollten Umbauten in der neuen Wohnung notwendig werden (Dusche, Wanne, WC), ist es ratsam die Krankenkasse nach Zuschüssen zu befragen.

Sie planen einen Seniorenumzug und brauchen Hilfe? Sprechen Sie uns an.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 • fernumzug.com